a


Qualitätspolitik


Um ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, verfolgen wir unsere Qualitätspolitik im Einklang mit unserer Mission und Vision;

   Kundenorientierter Ansatz.
   Komplette Lösungen für Kundenanforderungen.
   Time Management and Productivity.
   Zeitmanagement und Produktivität.
   Design internationaler Normen.
   Transparenz.
   Empathy.
   Mensch und Natur respektieren.


Arbeitsschutzpolitik


Als ANKA R & D and Engineering ist es unser Ziel, einen Management-Ansatz anzunehmen und umzusetzen, der Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz anbelangt. Unsere Politik in dieser Richtung umgesetzt;

   Einhaltung der einschlägigen Arbeitsschutzgesetze und sonstigen Anforderungen in jedem Land, in dem wir tätig sind.
   Die Leistungsfähigkeit von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz kontinuierlich verbessern.
   Ergonomische, gesunde und sichere Arbeitsumgebungen bieten, um Verletzungen der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu reduzieren und Verletzungen und Gesundheitsschäden zu vermeiden.
   Schaffung und Förderung einer Arbeitskultur für Gesundheit und Sicherheit.


Umweltpolitik


Als ANKA R & D and Engineering ist es unser Ziel, den umweltbewussten Managementansatz zu übernehmen und umzusetzen. Unsere Richtlinien wurden in diese Richtung umgesetzt.

   Einhaltung von Umweltvorschriften und anderen Anforderungen.
   Verbessern Sie die Leistung des Umweltmanagements kontinuierlich.
   Um auf die Umwelt bei der Nutzung natürlicher Ressourcen zu achten.
   Die Abfallmenge unserer Produkte und Dienstleistungen in allen Tätigkeitsbereichen reduzieren und Umweltverschmutzungen vermeiden.
   Umweltkultur schaffen und verbreiten.


Informationssicherheitsrichtlinie


   Schutz der Privatsphäre, Integrität und Zugänglichkeit von Informationen und Informationsverarbeitungseinrichtungen.
   Gewährleistung der vollen Einhaltung der Gesetze, Vorschriften und Vertragsbedingungen.
   Risiken im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit von Informationstechnologiediensten steuern.
   Die Kompetenz haben, bei Verstößen gegen die Informationssicherheit einzugreifen und die Wirksamkeit des Verstoßes zu verringern.
   Das Bewusstsein der Mitarbeiter für die Informationssicherheit zu schärfen und sie ihrer Verantwortung bewusst zu machen, um die Risiken der Informationssicherheit zu minimieren.
   Um sicherzustellen, dass ausgelagerte Dienstleister die Anforderungen des Informationssicherheitssystems erfüllen.
   Schutz des Ansehens der Institution vor den negativen Auswirkungen der Informationssicherheit.
   Die Geschäftsführung ist bestrebt, die notwendigen Ressourcen und Kooperationen zur kontinuierlichen Verbesserung der Informationssicherheits-Managementsysteme bereitzustellen.